Blähfrei schreiben

von (Kommentare: 0)

Leser im Netz scannen Ihre Website nach gut verdaulichen Info-Häppchen, die sie interessieren.

Findet der Leser nur schwerverdauliche Satzarchitektur-Kost mit exotischem Fremdwörter-Gewürz vor, steigt er aus Ihrer Site schneller aus, als Ihnen lieb ist.

Tipps:

Kommen Sie auf den Punkt und eiern Sie nicht rum

  • Verpacken Sie das Wichtigste in Überschriften + Teaser, um Neugier zu wecken.
  • Verfassen Sie kurze Sätze (bis etwa 14 Wörter) mit einem angenehmen Lesetempo
  • Seien Sie verständlich und kundenorientiert. Ein übermäßiger Gebrauch von Fremdwörtern verscheucht Ihre Kunden
  • Hände weg von Abkürzungen; sie machen die Texte schwerer verständlich, insbesondere wenn  firmeninterne Kürzel zum Einsatz kommen... oder wissen Sie was VHV heißt? (Vermögensschadenhaftplficht-Versicherung)
  • Adé "Substantivierung" -keit, -ung, -ion, -heit, -ät. Seien sie auch sparsam mit Wörtern mit geringem Aussagewert - Füllwörter.
  • Werden Sie konkret: Zahlen, Daten und Fakten, bringen Sie Vergleiche, Fallbeispiele an.
  • Erzeugen Sie positive und verkaufsfördernde Bilder im Kopf.
  • Strukturieren Sie in Häppchen mit den Hilfmitteln Aufzählungen, Hervorhebungen, Links, Tabellen
  • Denken Sie an den Kundenutzen (Besucherfrage: Welchen Nutzen habe ich davon?)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben